CBD Öl zur Entspannung

CBD ist ein Inhaltsstoff der Cannabispflanze und die Abkürzung von Cannabidiol. Dieser gesundheitsfördernde Inhaltsstoff der Hanfplanze wird aus den Blüten gewonnen und findet viele einsatzgebiete, unter Anderem wirkt es auch entspannend. Anders als THC, bei dem es sich ebenfalls um einen Inhaltsstoff von Cannabis handelt, ist CBD nicht psychoaktiv und erzeugt somit keinen Rausch.

Auch wenn CBD schon jetzt vielseitig und vor Allem zur Entspannung eingesetzt wird, ist das gesamte Spektrum der Einsatzmöglichkeiten noch lange nicht erforscht.

sofa entspannung 750x375 1

Was ist CBD (Cannabidiol)?

Aktuell findet man CBD haltige Produkte fast überall, ob im Supermarkt, der Drogerie und natürlich in der Apotheke – Kein Wunder, bei einem so vielseitig einsetzbaren Wirkstoff.

Bei CBD handelt es sich um einen von hunderten Cannabidoiden Wirkstoffen, welcher aus der Hanfpflanze gewonnen wird. Bereits vor hunderten von Jahren wussten die Menschen seine gesundheitsfördernde Wirkung zu schätzen und erst jetzt beginnt die Wissenschaft sich ausführlich mit der Wirkweise zu beschäftigen.

Hochwertiges CBD Öl zur Entspannung

Die Cannabidoide aus der Hanfpflanze ähneln unseren Körpereigenen Endocannabinoiden sehr stark. Bei diesen handelt es sich um vom Körper des Menschen selbst hergestellte Substanzen, die mitunter für Entspannung sorgen. Kein Wunder also, dass CBD von uns Menschen so gut vertragen wird und eine solche entspannende und gesundheitsfördernde Wirkung auf uns hat. Aber nicht nur bei uns Menschen kommt CBD-Öl als entspannendes Mittel zum Einsatz, auch Tiere, wie z.B. Hunde, können davon profitieren.

Wie wirkt CBD?

Bei Cannabis denken viele gleich an THC und die berauschende Wirkung. THC ist einer von vielen Inhaltsstoffen in Cannabis, welcher z.B. durch Inhalation einen Rauschzustand erzeugt. Bei CBD wird allerdings keine psychoaktive Wirkung hervorgerufen, entscheidet man sich für CBD-Öl, kann man sicher sein nicht „breit“ zu werden. Lediglich das allgemeine Körperbefinden kann sich verbessern, schmerzen lassen nach und man wird allgemein entspannter. CBD-Öl, welches aus der Hanfpflanze gewonnen wird, wird folgende Wirkung nachgesagt:

Menschen, die CBD-Öl zur Entspannung konsumieren, berichten positiv über die Erfolge durch die Einnahme und empfehlen es gerne weiter.

Zum Einsatz kommt CBD-Öl, welches sowohl von einem Arzt verschrieben werden kann als auch als Nahrungsergänzungsmittel frei verkäuflich zu bekommen ist, in folgenden Fällen:

Viele Anwender von CBD-Öl Berichten über die Erfolge der Einnahme in Tropfenform zur Entspannung. Die Umfangreichen Wirkweisen des aus der Hanfpflanze gewonnenen Öls müssen allerdings noch weiter erforscht werden.

Anwendung von CBD Öl

CBD-Öl findet man in der Regel als kleines Fläschchen mit praktischer Pipette um die Dosierung richtig anzupassen. Aber auch Kapseln sind erhältlich. CBD-Öl kann man in unterschiedlichen Darreichungsformen bekommen. Angefangen von CBD-Öl mit 5%, 10%, 15% bis hin zu 20%. Wie viele Tropfen Sie bei welchen Beschwerden Sie am Tag zur Entspannung einnehmen sollten, kann man nicht pauschal sagen, da jeder Körper anders darauf reagiert. Daher ist es wichtig, mit einem geringen Prozentanteil von CBD im Öl zu beginnen und die Anzahl der Tropfen langsam zu steigern. Es kann mitunter einige Wochen dauern, ehe Sie die für Sie richtige Dosierung kennen und sich eine erste entspannende Wirkung des CBD-Öls einstellt.

Viele Faktoren haben Einfluss auf die nötige Menge CBD-Öl, diese können die Wirkung und auch die erforderliche Menge beeinflussen. Dazu zählen:

Wie man sieht, ist es gar nicht so leicht die passende Dosis zu empfehlen, Hier müssen Sie sich also langsam in geringer Dosis an die für Sie richtige Menge an CBD-Öl zur Entspannung herantasten.

Quelle: kukon.net